Breitensportausbildung zum „Bike-Fit Fahrrad-Coach“ und „Trainer-D Mountain Bike“ des BDR

with Keine Kommentare

 

UNSERE INITIATIVE FÜR MEHR UND BESSERES RADFAHREN: MORE & BETTER CYCLING 2020

Wir freuen uns sehr, unser neues Ausbildungsprogramm „Bike-Fit-Fahrrad-Coach“ und „Trainer-D Mountain Bike“ vorstellen zu dürfen. Als Fachwart und Trainer für die Disziplin Mountain Bike plante Konstantin Henschen in den vergangenen zwei Jahren die Initiative „More & Better Cycling“. Gemeinsam mit den Verantwortlichen des Radfahrunterrichts der Schulen sowie Beratern der Jugend-Verkehrsschulen in Berlin wurde ein altersgerechtes Ausbildungskonzept mit dem Ziel konzipiert, durch Sicherheitsausbildung mehr Spaß beim Radfahren zu vermitteln. Die Ausbildungsinhalte umfassen sowohl alltagsrelevante Fahrsicherheitselemente als auch Fertigkeiten für das Radfahren als Hobby und Sport.

 

AUSGANGSSITUATION UND BEDARF AN ZEITGEMÄßEN AUSBILDUNGEN

Durch die sich stark verändernden Freizeitgewohnheiten durch zunehmenden Medienkonsum kommt es zu Bewegungsarmut bei Kindern und Jugendlichen mit gesundheitlichen Langzeitfolgen wie Übergewicht, Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen. Die kürzlich veröffentlichte Studie der Weltgesundheitsorganisation unterstreicht den großen Handlungsbedarf. Weltweit gesehen bewegen sich vier von fünf Jugendlichen zu wenig. Auch deutsche Jugendliche schneiden in der Studie sehr schlecht ab: 79,7 Prozent der Jungen und sogar 87,9 Prozent der Mädchen waren körperlich nicht aktiv genug.

Der Bedarf an Sportangeboten ist hoch. Allerdings müssen die aktuellen Rahmenbedingungen berücksichtigt werden, da mit den meisten Kindern und Jugendlichen nicht unmittelbar ein leistungsorientiertes Training begonnen werden kann, sondern insbesondere bewegungsfördernde Trainingsangebote für weniger geübte Kinder und Jugendliche entwickelt und angeboten werden müssen.

Fahrradfahren eignet sich in diesem Zusammenhang optimal für die gewünschte Bewegungsförderung. Das Radfahren wird in den Grundzügen noch von der Mehrheit der Kinder beherrscht, und durch das angeleitete Fahren kann spielerisch ein sehr abwechslungsreiches und leicht zu realisierendes kraft-, beweglichkeits- und ausdauerförderndes Training realisiert werden.

Die Grundlagen für das leistungssportliche Radtraining werden im Kinder- und Jugendbereich gelegt. Dementsprechend müssen die Coaches und Trainer den physischen und psychischen Bedürfnissen dieser Altersklassen gerecht werden. Dies stellt in der heutigen Zeit sehr hohe Anforderungen an die pädagogischen Fähigkeiten der Übungsleiter, um Kinder grundsätzlich für einen Sport zu gewinnen und bei einem regelmäßigen Training dauerhaft zu halten.

Das Berücksichtigen der pädagogischen Prinzipien in Kombination mit modernen Trainingsmitteln und -methoden führt zu schnellen und stabilen Lernerfolgen der Kinder und Jugendlichen und dient somit als Grundlage für langjährigen Spaß am Radfahren und idealerweise auch zum kontinuierlichen Betreiben von Radsport in der Zukunft.

 

HAUPTARGUMETE FÜR EINE MODERNE FAHRRAD-COACH-AUSBILDUNG

1)            Fahrradfahren kann jeder. Mit einer entsprechenden Sicherheitsschulung und Fahrtechnikoptimierung macht es noch mehr Spaß.

2)            Fahrradfahren kann optimal für das Konditionstraining aller Altersklassen eingesetzt werden.

3)            Fahrräder werden wieder mehr an Bedeutung in den Städten gewinnen.

4)            Fahrradfahren kombiniert Fortbewegung, Unterhaltung, Erholung und technische Fertigkeiten und ist eins der effizientesten Transportmittel.

5)            Fahrradfahren kann überall realisiert werden.

6)            Fahrradfahren ist kostengünstig realisierbar.

7)            Fahrradfahren bietet durch unterschiedliche Disziplinen ein sehr hohes Abwechslungspotenzial.

8)            Mit zusätzlichen Fahrrad-Coaches wird die Verkehrswende beschleunigt.

9)            Fahrradfahren ist umweltfreundlich und belastet nicht die Natur sowie Mitmenschen durch Lärm oder Abgase

 

 

ZIELSETZUNG

Die Bereitschaft für Sport wird durch den Spaß bei der Ausübung geweckt. Zu diesem Zweck werden speziell qualifizierte „Bike-Fit Fahrrad-Coaches“ benötigt, die mit einer umfassenden Sicherheits- und Fahrtechnikausbildung den Spaß am Radfahren deutlich steigern und das Feuer der Leidenschaft für den Radsport entfachen können. Diese zielgerichtete Radfahrausbildung ist neu konzipiert worden und heißt: „Bike-Fit Fahrrad-Coach“.

Bike-Fit Fahrrad-Coaches vermitteln die grundlegenden Fertigkeiten des sicheren Radfahrens und konzipieren passende Trainingseinheiten für Ihre Kursteilnehmer. Bike-Fit Fahrrad-Coaches verfügen über das Basiswissen zur ergonomisch korrekten Sitzposition, zur geeigneten Radfahrausrüstung für das Fahren auf der Straße und im Gelände, zur Wartung und Reparatur von Fahrrädern sowie zu den relevanten Rechts- und Sicherheitsthemen für die Durchführung des Radfahrunterrichts. Darüber hinaus sind Fahrrad-Coaches mit den Grundlagen der Trainingslehre vertraut, planen das altersgerechte Koordinations- und Konditionstraining und organisieren Ausfahrten sowohl im Straßenverkehr als auch im Gelände.

 

ZIELGRUPPE

Die Ausbildung richtet sich an Lehrer/innen von Schulen, Mitarbeiter/innen von Kitas,

an Betreuer/innen von Verkehrsschulen und an Mitglieder von Vereinen, die mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen systematische Fahrtechnikschulungen, gezieltes Ausdauertraining und abwechslungsreiche Radtouren sowohl im Straßenverkehr als auch im Gelände durchführen möchten. Geeignete Fahrräder für die Ausbildung sind All-Terrain-Fahrräder und Mountain Bikes, da sie einfach zu fahren sind und in jedem Gelände eingesetzt werden können. Bike-Fit Fahrrad-Coaches können darüber hinaus auch andere Fahrradtypen für das Training einsetzen.

 

ZERTIFIZIERUNG

Die Teilnehmer/innen des Modul 1 erhalten das Zertifikat „Bike-Fit Fahrrad-Coach“. Die Teilnehmer/innen beider Module erhalten das Zertifikat „Bike-Fit Fahrrad-Coach und Trainer-D Mountain Bike“.

Das ergänzende Modul der Trainer-D-Ausbildung vertieft die Schulungsinhalte des Bike-Fit Fahrrad-Coaches in den Bereichen Trainingslehre, Fahrtechnik und Trainingsmethoden der olympischen Mountain-Bike-Disziplin „Cross-Country“. Die ergänzenden Inhalten runden die Fahrrad-Coach-Ausbildung ab und bereiten auf mögliche, nachfolgende Trainerlizenzausbildungen des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) optimal vor.

 

AUSBILDUNGSDAUER

Die Ausbildung zum Fahrrad-Coach erfolgt an vier Tagen mit 40 Lerneinheiten à 45 Minuten.

Die Ausbildung zum Trainer-D Mountain Bike ergänzt die Ausbildung zum Fahrrad-Coach um zwei Tage mit 20 Lerneinheiten à 45 Minuten. Insgesamt beinhaltet das vollständige Ausbildungsprogramm 60 Lerneinheiten.

 

AUSBILDUNGSTERMINE

An den folgenden drei Wochenenden bieten wir 20 Ausbildungsplätze an. Die Fahrrad-Coach-Ausbildung wird an zwei Wochenenden durchgeführt. Optional bieten wir ein zusätzliches Ergänzungswochenende zur Ausbildung zum Trainer-D Mountain Bike an.

  • 12.09.2020 und 13.09.2020 – Modul 1.1 Bike-Fit Fahrrad-Coach in Berlin
  • und 19.09.2020 und 20.09.2020 – Modul 1.2 Bike-Fit Fahrrad-Coach in Berlin

Um die Zertifizierung zum Bike-Fit Fahrrad-Coach zu erhalten müssen die Module 1.1 und 1.2 absolviert werden.

 

Optionale Ausbildungsergänzung zum Trainer-D Mountain Bike

  • 26.09.2020 und 27.09.2020 – Modul 2 Trainer-D Mountain Bike (BDR) in Berlin

 

AUSBILDUNGSGEBÜHREN

Modul 1: Bike-Fit Fahrrad-Coach Ausbildung kostet 400,- Euro

Modul 1: Bike-Fit Fahrrad-Coach Ausbildung kostet XXX,- Euro. Für Lehrer/innen einer öffentlichen Schule und Mitglieder des Radsportverbandes in Deutschland gibt es subventionierte Sonderkonditionen. Bitte direkt anfragen.

Ergänzungsmodul Modul 2: Mountain Bike Trainer-D kostet 200,- Euro

Ergänzungsmodul Modul 2: Mountain Bike Trainer-D kostet 150,- Euro für Lehrer/innen einer öffentlichen Schule und Mitglieder des Radsportverbandes in Deutschland

Das zweite Modul mit der Zertifizierung zum Trainer-D Mountain Bike (BDR) kann nur nach erfolgreicher Teilnahme des ersten Moduls absolviert werden.

 

BikeSportBerlin e.V. bietet Subventionsmöglichkeiten für das Ausbildungsprogramm an. Dies gilt für Teilnehmer/innen, welche sich im Anschluss an die Ausbildung gerne für den Verein als Bike-Fit Fahrrad-Coach und Mountain-Bike-Trainer engagieren möchten. Für das Jahr, in dem der Einsatz als Fahrrad-Coach geplant wird, ist die Mitgliedschaft im Verein aus Versicherungsgründen erforderlich. Bei Interesse bitte per E-mail melden.

 

 

ANMELDUNG ZUR TEILNAHME

Die Anmeldung bitte per E-mail an Konstantin Henschen, E-mailadresse: sport at bikesportberlin.de richten.

Die Anmeldung ist erst abgeschlossen und wirksam, wenn die Teilnahmegebühren vollständig überwiesen worden sind.

Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AUSBILDUNGSINHALTE

Modul 1: Bike-Fit Fahrrad-Coach (40 LE)

1)            Bike-Fit-Training auf dem Schulgelände zur Schulung sämtlicher Grundfertigkeiten des Radfahrens in unterschiedlichen Alltagssituationen.

2)            Bike-Fit-Training -Training zur Schulung fortgeschrittener Fertigkeiten und der Nutzung moderner Übungsareale wie dem Hindernisparcours und dem Pumptrack.

      • Bike-Fit-Training -Training im Gelände zur Vermittlung spezifischer Fertigkeiten beim Fahren abseits der Straßen passend zu den Radsportdisziplinen Cyclo-Cross- und Mountain Biking.

3)            Anwendung der Lerninhalte durch die Planung und Durchführung von Lehrproben aller Teilnehmer.

4)            Basiswissen zur Ergonomie und zur Radfahrausrüstung der Fahrradwartung- und –pflege.

5)            Basiswissen Recht für die Betreuung von Trainingsgruppen und die Durchführung von Trainingsausfahrten an Schulen und in Vereinen.

6)            Basiswissen zur Planung und Durchführung von Radtouren und Trainingsveranstaltungen im öffentlichen Straßenverkehr sowie im Gelände.

 

Modul 2: Trainer-D Mountain Bike (20 LE)

7)            Basiswissen zur Trainingslehre mit praktischen Übungen und die individuelle Erstellung von einfachen Trainingsplänen

8)            Information über Medikamentenmissbrauch, Dopingprävention

9)            Planung und Durchführung des altersgerechten Athletiktrainings.

10)         Fahrtechniktraining mit Mountain Bikes auf Basis der Anforderungen der Deutschen Schulsportmeisterschaften Mountain Bike

 

 

Deine Gedanken zu diesem Thema